Landratskandidaten aus Lippe und Höxter treffen sich

01.08.2020

Im Sinne einer guten Nachbarschaft haben sich die CDU-Landratskandidaten aus den Kreisen Lippe und Höxter, Jens Gnisa und Michael Stickeln, an der Grenze der Nachbarkreise in Steinheim getroffen. Für die Zeit nach einer erfolgreichen Kommunalwahl im September streben die beiden eine enge Zusammenarbeit an.

Gnisa selbst war als Richter in seiner Zeit als Vizepräsident des Landgerichts Paderborn von 2007 - 2012 für den Kreis Höxter tätig. Aus dieser Zeit kennen sich die beiden Landratskandidaten noch.
Das Gespräch fand zusammen mit dem CDU Stadtverband Steinheim in freundschaftlicher Atmosphäre statt. Probleme aus dem Grenzbereich - etwa im Bereich Belle geplante Windräder - wurden besprochen. Darüber hinaus ging es um eine bessere Verzahnung des Personenahverkehrs und die Gewerbepolitik. "Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit nach der erfolgreichen Wahl!"